Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «obama»

1. November 2017 20:28 News: Britischer Verteidigungsminister Michael Fallon tritt zurück

News des Tages: Belästigungsvorwürfe: Britischer Verteidigungsminister tritt zurück Der britische Verteidigungsminister Michael Fallon ist nach Vorwürfen sexueller Belästigung zurückgetreten. Dies gab sein Ministerium am Abend in London bekannt. In einer Erklärung gegenüber der BBC räumte Fallon Fehlverhalten ein. Nahe dem historischen Zentrum von Mexiko-Stadt 225

31. Oktober 2017 03:33 Minderheiten: Richterin setzt Transgender-Anordnung von Trump außer Kraft

Minderheiten Richterin setzt Transgender-Anordnung von Trump außer Kraft Eine Bundesrichterin hat die Anordnung von US-Präsident Donald Trump außer Kraft gesetzt, nach der Transgender nicht mehr zum Dienst in den US-Streitkräften zugelassen werden sollen. Die Washingtoner Richterin Colleen Kollar-Kotelly entschied am Montag, dass wieder die von Trumps 132

22. Oktober 2017 03:11 Fünf Präsidenten: Für dieses Event spricht Trump Obama seine tiefste Dankbarkeit aus

Fünf Präsidenten Für dieses Event spricht Trump Obama seine tiefste Dankbarkeit aus Fünf frühere amerikanische Präsidenten – Demokraten und Republikaner – sind am Samstag auf einer Bühne in Texas zusammengekommen, um Geld für die Opfer der jüngsten Hurrikan-Serie in den USA und US-Außengebieten zu sammeln. Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton 51

22. Oktober 2017 02:21 Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer in Texas

Sturm Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer in Texas Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton, George H. W. Bush und Jimmy Carter erschienen zur Nationalhymne auf der Bühne des Konzertsaals in Texas, bevor sie in der ersten Zuschauerreihe ihre Plätze einnahmen. Nach Medienberichten war es das erste Mal seit 2013, dass die fünf Männer 59

21. Oktober 2017 03:13 Präsident Trumps Amtsvorgänger läuten die Alarmglocken

Die Politik des amerikanischen Präsidenten wird nun auch von höchster Stelle kritisiert. (Bild: Evan Vucci / AP) Es gilt in der amerikanischen Hauptstadt Washington als etwas, was «man» nicht tut. Entsprechend hoch werden kollektiv die Augenbrauen gezogen, wenn es nicht nur einer, sondern gleich zwei trotzdem tun. Der 43. und der 44. Präsident der USA, George 62

20. Oktober 2017 14:01 Trump und die Hinterbliebenen: Von Anrufen und Unwahrheiten

Was sich dann über Tage zu einem politischen Problem auswachsen sollte, liess Trump im Trudeln der Gedanken eher nebenbei fallen: Seine Amtsvorgänger hätten sich ja nie oder nur selten bei Hinterbliebenen von Gefallenen gemeldet! Anders als, natürlich, Donald Trump. Es war dann rasch der Teufel los. Wie ist Trump mit Hinterbliebenen Gefallener umgegangen 62

20. Oktober 2017 11:33 Gegen eine «Politik der Spaltung»: Bush und Obama weisen Trump in die Schranken

Der Republikaner George W. Bush wandte sich in New York am Donnerstag (Ortszeit) gegen "Fanatismus", Ansichten über die Vorherrschaft der Weissen und die "Rückkehr isolationistischer Stimmungen" und damit Präsident Donald Trump indirekt kritisiert. "Der einzige Weg, bürgerliche Werte weiterzugeben ist, sie vorzuleben." Bush spielte mit diesen Äusserungen 55

20. Oktober 2017 04:26 US-Senat billigt Haushalt für 2018

USA US-Senat billigt Haushalt für 2018 In einer eher symbolischen Abstimmung votierten die Senatoren mit 51 zu 49 Stimmen für den Haushalt. Der Haushalt räumt dem Senat die Möglichkeit ein, die Steuerreform zu beschleunigen, indem nur eine einfache Mehrheit verlangt wird. Der Entwurf muss noch mit dem bereits verabschiedeten Gegenstück des Repräsentantenhauses 61

19. Oktober 2017 05:46 Entrüstung über Trumps Umgang mit gefallenen Soldaten

Geld versprochen Entrüstung über Trumps Umgang mit gefallenen Soldaten Der Vater eines getöteten Soldaten wirft US-Präsident Donald Trump in einem Bericht vor, ihm Geld geboten, aber nie gezahlt zu haben. Auch weitere Familien erheben Vorwürfe gegen Trump und seinem Umgang mit den Beileidsbekundungen. Trump soll dem Vater eines getöteten Soldaten einem 57

19. Oktober 2017 05:46 Streitkräfte: Entrüstung über Trumps Umgang mit Schicksal gefallener Soldaten

Streitkräfte Entrüstung über Trumps Umgang mit Schicksal gefallener Soldaten Mit seinem Umgang mit dem Schicksal gefallener Soldaten hat US-Präsident Donald Trump eine Welle der Empörung ausgelöst. Laut Zeugenberichten fertigte Trump die Witwe eines Soldaten grob am Telefon ab. Ihr Mann habe sicherlich "gewusst, worauf er sich einließ, als er sich verpflichtete" 66