Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «musik»

31. Oktober 2017 08:17 Stadt verleiht kulturelle Auszeichnungen

Auf Antrag der städtischen Kommissionen für Bildende Kunst, Literatur, Theater, Tanz, Jazz/Rock/Pop und E-Musik verleiht die Stadt Zürich die kulturellen Auszeichnungen 2017. Stadtpräsidentin Corine Mauch überreicht die Auszeichnungen in der Höhe von insgesamt 633'000 Franken am Donnerstag, 30. November, an einer Feier für geladene Gäste im Kaufleuten 240

30. Oktober 2017 09:58 Förderbeiträge 2017 Sachsler Jazzmusiker geehrt

Die Werkbeiträge 2017 der Kantone Ob- und Nidwalden gehen an drei Musiker. Der grosse Preis geht an den Sachsler Jazzmusiker Roland von Flüe. Er erhält 20'000 Franken. Den mit 10'000 Franken dotierten, kleinen Werkbeitrag erhalten die beiden Nidwaldner Volksmusiker Andreas Gabriel und Severin Barmettler. Roland von Flüe will mit seinem Preisgeld eine Komposition 138

26. Oktober 2017 04:57 Thailand nimmt Abschied von König Bhumibol

Thailand nimmt Abschied von König Bhumibol Bangkok - Mehr als ein Jahr nach seinem Tod nimmt Thailand endgültig Abschied von König Bhumibol. Mit einer prunkvollen Prozession wurde die Urne an diesem Donnerstag in Bangkok aus dem Großen Palast zum Ort der Verbrennung gebracht. Mehr als 100 000 Menschen - alle in schwarz - knieten am Rand der zwei Kilometer 83

20. Oktober 2017 08:40 Zürcher Traditionsunternehmen Musik Hug wird verkauft

Mit dem wachsenden Onlinehandel ist das stationäre CD-Geschäft der Musik Hug Gruppe in den vergangenen Jahren fast vollständig weggebrochen. (Bild: Franco Bottini / NZZ) (haa) Die Gruppe Musik Hug geht per Mitte Oktober 2017 in den Besitz der Musikpunkt AG über. Das teilten die beiden Unternehmen am Freitagmorgen mit. Der Name Musik Hug bleibt bestehen 70

19. Oktober 2017 09:11 Das stört die Schweizer an ihren Nachbarn

Briefkästen im Eingangsbereich der Wohnsiedlung Telli in Aarau. (Bild: Alessandro Della Bella/Keystone Da ist dieses Zettelchen im Treppenhaus: «Wir feiern heute Abend. Es könnte etwas lauter werden. Kommt doch einfach an unserer Party vorbei. Falls nicht: Danke für Euer Verständnis!». Verständnis für einen lauten Geräuschpegel haben hierzulande längst 69

16. Oktober 2017 21:32 Wie der Themendieb den grossen Sieg einfuhr

Nach der Wahl in Österreich ist klar: Es schadet nicht, mit ausländerfeindlichen Parolen Wahlkampf zu machen. Im Gegenteil. Vom Ende der liberalen Welt, wie wir sie kennen. Vor der FPÖ-Zentrale warten im Dunkeln zwei schwarze Busse mit laufenden Motoren. Aber niemand steigt ein. «100 Passagiere sind uns angekündigt worden», sagt der unglückliche Busfahrer 77

10. Oktober 2017 06:20 Schütze von Las Vegas feuerte sechs Minuten vor dem Massaker auf einen Wachmann

Stephen Paddock schoss durch die Tür seiner Suite im Mandalay Bay Hotel auf einen Wachmann, bevor er das Feuer auf die Festivalbesucher eröffnete. (John Locher / Keystone) Auch am Mittwoch nehmen viele Amerikaner an Trauerveranstaltungen teil und versuchen die schreckliche Tat zu verarbeiten. Das Bild zeigt einen Gedenkanlass für zwei Opfer des Massakers 79

3. Oktober 2017 21:41 Ein Abend in Amerika

Worüber die Menschen in Las Vegas am Tag danach sprechen, das sind diese Bilder und Geräusche, die niemand vergessen kann, der sie gesehen und gehört hat: die beiden eingeschlagenen Fenster im 32. Stock des Hotels Mandalay Bay. Panisch flüchtende Konzertbesucher. Eine junge Frau, die in ihrem Blut liegt. Dazu dieser Sound, als würde jemand zehn Sekunden 67

3. Oktober 2017 05:23 Massenmord in Las Vegas: Das rätselhafte Leben des Stephen Paddock

Massenmord in Las Vegas Das rätselhafte Leben des Stephen Paddock Die beiden eingeschlagenen Fenster, die Attentäter Stephen Paddock als Schießscharten benutzte, sind in der goldenen Fassade des Mandalay Bay Hotel gut zu erkennen. Einige Hundert Meter davon entfernt stehen zwei chinesische Touristen vor der gelben Polizeiabsperrung und machen Fotos 49

2. Oktober 2017 06:56 Schiesserei in Las Vegas: Mindestens 20 Tote

Über 100 Personen wurden zudem verletzt In Las Vegas ist es an einem Konzert zu einer Schiesserei gekommen. Die Polizei bestätigte bisher 20 Tote und über 100 Verletzte. Mit einem massiven Polizeieinsatz wird derzeit untersucht, was im oder rund um das Casino Mandalay Bay passiert. In Las Vegas gab es an einem Konzert am Sonntagabend Ortszeit eine Schiesserei 117