Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «brexit»

2. November 2017 10:13 Wenn Politiker grabschen Michael Fallon: Nur ein Knie – oder mehr?

SRF News: Warum ist der britische Verteidigungsminister Michael Fallon ausgerechnet jetzt zurückgetreten? Henriette Engbersen: Es ist hier der erste Rücktritt, wobei bereits seit Wochen über sexuelle Belästigung und Übergriffe diskutiert wird. Der Grund für diese Diskussionen heisst Harvey Weinstein, wird doch gegen den Hollywood-Produzenten auch in Grossbritannien 1133 3

1. November 2017 17:21 Steuerwettbewerb beschleunigt Kanton Waadt halbiert Unternehmenssteuer

Das sei keine Kriegserklärung, versichert der Waadtländer Finanzminister Pascal Broulis. Wettbewerb sei gesund und schon heute hätten etliche Deutschschweizer Kantone einen noch tieferen Steuerfuss für Unternehmen als von ihm geplant. Natürlich habe er in den letzten 24 Stunden viele Gespräche mit seinen Kollegen geführt. National zu Reden gibt die Senkung 147

25. Oktober 2017 04:06 Große Hürden am Weg zum Pakt Kurz-Strache

Europa, Budget, direkte Demokratie und Kammer-Pflichtmitgliedschaft bergen Konfliktpotenzial. "Veränderung" lautet das neue Zauberwort. Unter "Veränderung" kann jedoch viel verstanden werden. "Veränderung sind zwei Seiten einer Medaille – das, was wir den Österreichern versprochen haben, und das, was wir unserer Identität schuldig sind", sagt FPÖ-Generalsekretär 78

20. Oktober 2017 05:16 Barcelona und Madrid auf Konfrontationskurs

Der Streit um die Unabhängigkeit eskaliert: Spanien fürchtet eine offene Konfrontation. Die Linie von Carles Puigdemont bleibt weiterhin unklar – und davon weicht der Präsidenten der katalanischen Autonomieregierung auch nicht ab. Die Zentralregierung in Madrid hat ihm nun schon zwei Ultimaten gestellt, für die Beantwortung der Frage, ob er bei seinem 64

19. Oktober 2017 16:12 Geniales Katalonien gegen dummes Spanien?

Das zweite spanische Drohungsultimatum ist heute um zehn Uhr abgelaufen. Wieder hat der spanische Regierungschef Mariano Rajoy auf das neue Angebot zum Dialog des katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont reagiert. Nur wenige Minuten, nachdem der Brief aus Barcelona in Madrid eintraf, lag erneut eine eilige Antwort vor, wie es schon am Montag der Fall war (Spanien 51

19. Oktober 2017 08:41 Showdown im Streit um Kataloniens Unabhängigkeit

Kataloniens Regierungschef Carles Puigdemont verweigert weiter eine klare Aussage, ob er die Unabhängigkeit erklärt hat oder nicht. Madrid droht mit der Aufhebung des Autonomiestatus Der Chef der katalanischen Autonomieregierung Carles Puigdemont weicht von seiner Linie nicht ab. Auch beim Ablauf des zweiten Ultimatums vonseiten der Madrider Zentralregierung 57

19. Oktober 2017 07:42 Neuseeland: Labour-Chefin kann die Regierung bilden

Neuseeland:  Labour-Chefin kann die Regierung bilden WellingtonDie Labour-Politikerin Jacinda Ardern wird voraussichtlich Premierministerin von Neuseeland. Die nationalistische Partei New Zealand First erklärte am Donnerstag, sie werde eine Koalition mit den Grünen und Arderns Sozialdemokraten bilden. Die 37-jährige Ardern kann damit auf 63 der 120 Abgeordneten 37

17. Oktober 2017 12:42 Chinas Kommunisten als Xis Einmannpartei

Schon vor dem Beginn des Parteikongresses hat Präsident Xi Jinping gute Noten erhalten: Das Zentralkomitee lobt ihn für seine Arbeit in Sachen wirtschaftliche Reformen, Korruptionsbekämpfung und Umweltschutz. Am Mittwoch beginnt der 19. Kongress der Kommunistischen Partei Chinas, der Xi seit fünf Jahren vorsteht. Damit wurde schon einmal der Ton für das alle fünf Jahre 59

16. Oktober 2017 17:49 Steht Österreich vor der «Orbanisierung»?

Im Wahlsieg von ÖVP und FPÖ sehen Kritiker ein Abrücken Österreichs von Kerneuropa. (Bild: Matthias Schrader / AP) Es ist schon weit nach 22 Uhr, als Kurz eintrifft, umringt von Kameras und einem Tross von Helfern, die ihm einen Weg durch die Menge bahnen. Der Aussenminister trägt ausnahmsweise eine Krawatte zum schmalen Anzug und wird begleitet von seiner 67 1

15. Oktober 2017 21:45 Wahlsieg von FPÖ und ÖVP Österreich rutscht nach rechts

Österreich erlebt politisch einen deutlichen Rechtsrutsch. Die konservative ÖVP mit ihrem Spitzenkandidaten Sebastian Kurz hat die Nationalratswahl mit 31,4 Prozent klar gewonnen. Die rechtspopulistische FPÖ legte mit 27,4 Prozent massiv zu, während die regierende SPÖ unter Kanzler Christian Kern stagnierte. Damit stehen alle Zeichen auf eine rechte 54