Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

931-940 ergebnisse 1000 für die Suche nach «arbeit»

10. Dezember 2016 14:08 Bickel wird Sportchef bei Rapid Wien

Jetzt ist es fix Bickel wird Sportchef bei Rapid Wien Im September wurde Fredy Bickel (51) bei YB gefeuert, jetzt hat der Zürcher einen neuen Job: Bickel wird Sportchef bei Rapid Wien. Er unterschreibt bis 2019. Das bestätigt der österreichische Rekordmeister am Samstagnachmittag. Beim Traditionsverein aus der österreichischen Hauptstadt erwartet Bickel 10

10. Dezember 2016 10:30 Merkel zu EU-Türkei-Abkommen "Nicht so weit, wie erhofft"

Eigentlich sollte das im Frühjahr geschlossene EU-Türkei-Abkommen vor allem den Schleppern das Handwerk legen. Doch nun räumte Kanzlerin Merkel ein, dass bei diesem Ziel noch viel Arbeit zu leisten ist. Bei der Umsetzung sei man noch nicht so weit, wie erhofft. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eingeräumt, dass das EU-Türkei-Abkommen in der Flüchtlingspolitik 10

9. Dezember 2016 19:36 Karlsruher SC Rene Vollath hält die Null in Dresden

im ersten Spiel nach Tomas Oral haben die Badener im bei gegen Dynamo Dresden gepunktet. Der große Befreiungsschlag von den Abstiegsrängen wurde aber durch das 0:0 verpasst. Das Spiel gegen Dynamo Dresden hatte für die Gästefans wenig Highlights parat. Der Karlsruher SC bot offensiv wenig Spektakel und beschränkte sich über die kompletten 90 Minuten 10

9. Dezember 2016 17:41 25 Jahre Maastrichter VerträgeVom Wirtschaftsverbund zur politischen Union

"Mit dem heutigen Tag, mit den Entscheidungen von Maastricht, hat dieses Europa ganz sicherlich den entscheidenden Durchbruch erreicht." "Eine gemeinsame Währung, der Beginn einer gemeinsamen Diplomatie, einer gemeinsamen Verteidigung, einer gemeinsamen Armee im Europa der zwölf. Eine Sozialcharta, ein Beispiel für Stabilität, als Angebot an zerrissene 17

9. Dezember 2016 06:53 Gipfel von Maastricht Ein Vertrag und vier Sündenfälle

Gruppenbild der Staats- und Regierungschefs mit der niederländischen Königin Beatrix am 9. Dezember 1991 (Bild: Michael Jung / Keystone) Seit der Ablehnung der Verfassungsreform in Italien am vergangenen Sonntag wird wieder einmal um einen Euro-Staat gezittert. Erneut fragen sich einzelne Kommentatoren, ob die ganze Euro-Zone gefährdet sei. Auch wenn die Aufregung 21

9. Dezember 2016 06:49 Arbeitslosenquote steigt auf 3,3 Prozent

Im Vergleich zum Vormonat waren im November 4697 mehr Menschen in der Schweiz arbeitslos gemeldet. Im November ist die Arbeitslosenquote auf 3,3 Prozent gestiegen, im Vergleich zu 3,2 Prozent im Oktober. Wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Freitag mitteilte, waren 4697 mehr Menschen in der Schweiz arbeitslos gemeldet als im Vormonat 12

9. Dezember 2016 06:45 Höhere Arbeitslosigkeit im November

Insgesamt waren im November 149'228 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) gemeldet. Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen verringerte sich um 96 auf 10'814. Um 7703 Personen ist die Zahl der Stellensuchenden gestiegen. Damit bestätigt sich, was das Seco bereits vor einem Monat zu den Zahlen vom Oktober sagte: Boris 11

8. Dezember 2016 05:02 Bob Dole Brückenbauer für neuen US-Taiwan-Kurs

Ex-Präsidentschaftskandidat Dole steht auf Honorarliste von Regierung in Taipeh. Vor 20 Jahren hat Bob Dole den Präsidentschaftswahlkampf gegen Bill Clinton verloren; heute, mit 93, sorgt der Republikaner als Lobbyist für Wirbel. Der alte Herr hat für seine Arbeit im Auftrag Taiwans heuer zwischen Mai und Oktober 140.000 Dollar kassiert, wie US-Medien 39

7. Dezember 2016 17:25 Schweiz muss mehr tun im Kampf gegen Geldwäscherei

Bei der Bekämpfung der Gelwäscherei und Terrorismusfinazierung erhält die Schweiz insgesamt ein gutes Zeugnis. Doch es gibt Verbesserungspotenzial. Die neuen Geldwäschereibestimmungen scheinen zu fruchten. In der vierten GAFI-Länderprüfung zur Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung schneidet die Schweiz besser ab, als die meisten geprüften 15

7. Dezember 2016 12:42 Doris Leuthard wird Bundespräsidentin

Der amtierende Bundespräsident Johann Schneider-Ammann war mit 196 Stimmen gewählt worden, seine Vorgängerin Simonetta Sommaruga mit 181 Stimmen. Bei der Wahl Leuthards gingen 11 Stimmen an Verteidigungsminister Ueli Maurer. An verschiedene Personen gingen 8 Stimmen. 21 Wahlzettel waren leer, 7 weitere ungültig. Leuthard übernimmt das Bundespräsidium 13