Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

61-70 ergebnisse 1000 für die Suche nach «arbeit»

1. Oktober 2017 18:51 Katalonien: 90 Prozent stimmten bei Referendum für Unabhängigkeit von Spanien

Katalonien-Referendum 90 Prozent stimmten für Unabhängigkeit Die katalanischen Behörden haben in der Nacht zu Montag die Ergebnisse des umstrittenen Referendums zur Loslösung von Spanien veröffentlicht. Demnach beteiligten sich rund 2,26 Millionen Menschen an der Abstimmung, dies entspreche 42,3 Prozent der wahlberechtigten Katalanen. 90 Prozent votierten 37

30. September 2017 11:56 Neue Standorte für EU-Behörden: Schlechte Chancen für Frankfurt und Bonn

Düstere Aussichten in Frankfurt: Die Heimatstadt der Europäischen Zentralbank hat im Wettbieten um die EU-Bankenaufsichtsbehörde schlechte Chancen. (Bild: Frank Rumpenhorst / Keystone) (dpa/apa/sda) Die Bewerbung von Frankfurt am Main als neuer Standort für die europäische Bankenaufsicht EBA weist nach einer Auswertung der EU-Kommission erhebliche Schwächen 56

30. September 2017 09:04 155 Mal für einen Nobelpreis nominiert, nie ausgezeichnet

«Seine Arbeit hat eine neue Ära in der geistigen Medizin angestossen». Mit dieser Begründung nominierte 1915 der Amerikaner William White den Österreicher Sigmund Freud für den Nobelpreis in Physiologie oder Medizin. Wissenschafter aus verschiedensten Ländern wie Österreich, den USA, Peru und der Türkei werden den Neurologen und Begründer der Psychoanalyse 94

28. September 2017 13:45 Pathologe legt sich fest: Britin in Griechenland von Wölfen zerfleischt – oder?

Pathologe legt sich fest Britin in Griechenland von Wölfen zerfleischt – oder? Im Fall der verschwundenen Engländerin Celia Lois Hollingworth legte sich der zuständige Gerichtsmediziner fest: Die 63-jährige Touristin wurde seiner Meinung nach beim Wandern im Norden Griechenlands von Wölfen angefallen und getötet. „Es waren sicher Wölfe. Das haben wir nach einer 46

28. September 2017 09:05 Hefners Worte zum Abschied: "Alles richtig gemacht, Hugh!"

Anruf aus der Playboy-Villa. Hugh Hefner ist höchstpersönlich am Apparat. Man kennt ihn als Erotikmagazin-Pionier und Lebemann, der sich am liebsten umringt von leicht bekleideten Mädchen zeigt. Doch darum soll es in diesem Gespräch nicht gehen. Er will über seine Rolle als Vorkämpfer für Menschenrechte sprechen. Es ist ein Gespräch, das vor rund fünf Jahren 148

27. September 2017 06:58 Bannons Theokrat schlägt Trumps Favoriten

Blamage für den US-Präsidenten bei der Senats-Vorwahl in Alabama: Das zeigt, dass die Zeit der politischen Hardliner im Kongress gerade erst begonnen haben könnte. Ein Redner auf der Wahlparty Roy Moores lehnte sich weit aus dem Fenster: «Es ist möglich, dass der Himmel heute auf diesen Ort niedergeht», prophezeite der Mann. Im frömmelnden evangelikalen 57

26. September 2017 17:08 AfD-Abtrünnige Frauke Petry und Marcus Pretzell: Rechts draußen

AfD-Abtrünnige Petry und Pretzell Rechts draußen Es soll eigentlich ein großer Tag werden für die Abgeordneten der AfD, dieser Tag zwei nach dem größten Erfolg der Parteigeschichte. Erstmals treffen sich die frisch gewählten Parlamentarier der Rechtspopulisten in Berlin, die neue Bundestagsfraktion konstituiert sich. Doch dann wird es wieder turbulent 69

26. September 2017 10:36 Frauke Petry kündigt Austritt aus der AfD an

Chefin Frauke Petry wird ihre Partei Alternative für Deutschland AfD verlassen. (Bild: Wolfgang Rattay / Reuters) (dto./dpa) Die deutsche AfD-Chefin Frauke Petry wird aus ihrer Partei austreten. «Klar ist, dass dieser Schritt erfolgen wird», sagte sie am Dienstag in Dresden – allerdings ohne einen genauen Zeitpunkt zu nennen. Auch die Frage, ob sie eine neue Partei 39

24. September 2017 10:03 Wohl keine Sozialhilfe mehr für vorläufig Aufgenommene in Zürich

Vorläufig Aufgenommene müssen künftig knapper kalkulieren. Das Bild zeigt sie bei der Küchenarbeit in einem Restaurant in Zürich. (Karin Hofer / NZZ) Für Verwirrung sorgt am Abstimmungssonntag die Gemeinde Oetwil am See. Angeblich hat sie als einzige die Änderung beim Jugendheimgesetz abgelehnt, mit rund 80 Prozent Nein-Stimmen. Sind die Zahlen verwechselt 57 1

23. September 2017 14:26 Weil ihm langweilig war: Armee-Beamter schaute Tierpornos

Es war ihm halt langweilig. So rechtfertigte ein Beamter der Logistikbasis der Armee, dass er sich im Büro Pornobilder angeschaut hatte – darunter auch Sexszenen mit Tieren. Der 60-Jährige Westschweizer arbeitete seit über 30 Jahren bei der Armee, zuletzt war er zuständig für die Logistik von versteckten Waffenplätzen in den Alpen. Weil die aber immer 100