Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Opernball: Kern kämpft bei Rede mit den Tränen

23. Februar 2017 21:38
30 1
Opernball: Kern kämpft bei Rede mit den Tränen

Er freue sich auf die Balleröffnung, seine Gedanken seien aber bei Sabine Oberhauser. "Dieser Abend ist von ihrem Tod überschattet! Ich werde die Eröffnung mitmachen und das war es dann von mir für heute!" Vor der Eröffnung des Balles wandte sich der sichtlich erschütterte Kern auch an die anwesenden Gäste in der Oper und sagte: "Der heutige Tag ist nicht nur ein Tag der Freude, sondern auch ein Tag der großen Trauer. Sie würde es schätzen, wenn Sie sich heute amüsieren im Gedenken an eine große Frau." Erst danach wurde der Opernball mit einer Trauerminute eröffnet.

Die SPÖ- Mannschaft und Van der Bellen verließen die Oper gleich nach der Eröffnung. Die ÖVP- Ministerriege, angeführt von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, wollte ebenfalls nicht lange bleiben; sie hatten allerdings Staatsgäste geladen.

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
antworten

23. Februar 2017 21:39

km_text_com