Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Nachtbus-Fahrt in Zürich: Flaschen-Attacke auf Billett-Kontrolleure

17. Juli 2017 10:10
20 0
Nachtbus-Fahrt in Zürich: Flaschen-Attacke auf Billett-Kontrolleure

Kurz vor 4 Uhr in der Nacht auf Sonntag führten die VBZ bei der Tramhaltestelle am Limmatplatz eine Billettkontrolle durch. Wie die Stadtpolizei berichtet, ging ein Unbekannter zu einem Kontrolleur und bedrohte ihn verbal. Seine Kollegen eilten ihm zu Hilfe und wurden in der Folge unvermittelt von mehreren Personen, die sich mit dem Drohenden solidarisierten, attackiert.

Die VBZ-Mitarbeitenden wurden mit Flaschen beworfen und mit Faustschlägen sowie Fusstritten traktiert. Die Angreifer flüchteten danach in unbekannte Richtung. Drei Kontrolleure erlitten durch die Attacke Schnittwunden und Prellungen, ein Vierter wurde an der Schulter mittelschwer verletzt. Sie musst...

Lesen Sie auch: Keine Verfahren mehr wegen Besitzes einer kleinen Menge Cannabis

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0