Subvention eines Familienmodells abgelehnt

24. November 2013 20:38

14 0

Subvention eines Familienmodells abgelehnt

Wie bei Volksinitiativen üblich ist auch bei der SVP-Familieninitiative die Zustimmung mit dem einsetzenden Abstimmungskampf gesunken, diesmal deutlicher als in anderen Fällen. Noch Mitte Oktober wollten – nimmt man die erste SRG-Trendumfrage zum Nennwert – 64 Prozent der Stimmberechtigten ein Ja einlegen. Am Sonntag lag der Ja-Anteil noch bei 41,5 Prozent, 58,5 Prozent sagten Nein. Zuletzt fallierte die SVP-Familieninitiative beim Volk deutlich, was ein arger Dämpfer für die Initianten ist. Als einzige Kantone nahmen Appenzell Innerrhoden, Schwyz und Uri die SVP-Initiative an.

Bemerkenswert ist, dass es auch in den Kantonen Zug, Luzern und Wallis, die auf kantonaler Ebene einen Steuerabzug für die Eigenbetreuung kennen, ein Nein zur SVP-Initiative gab.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...