Staatsanwaltschaft untersucht Rehkitz-Tod

21. November 2013 14:44

26 0

Staatsanwaltschaft untersucht Rehkitz-Tod

(sda) Nach dem Abschuss von mehreren Rehkitzen wegen zu enger Halsbänder im Berner Oberland ist die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern aktiv geworden. Sie untersucht, ob ein fahrlässiger Verstoss gegen das Tierschutzgesetz vorliegt.

Der Bundesrat hat diese Untersuchung am Donnerstag publik gemacht. In einer Antwort auf eine Interpellation der Aargauer Nationalrätin Sylvia Flückiger-Bäni schreibt die Landesregierung auch, die Berner Staatsanwaltschaft werde entscheiden, ob Anklage erhoben werde oder nicht.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...