Seilbahnen für Zürich - Übersicht Nachrichten - NZZ.ch

21. November 2013 11:41

29 0

Seilbahnen für Zürich - Übersicht Nachrichten - NZZ.ch

Unterirdisch vom Bahnhof Stadelhofen zum Paradeplatz; hoch über dem Zürichsee vom Bahnhof Tiefenbrunnen zum Bahnhof Wollishofen. Das wären mögliche Ergänzungen des ÖV-Netzes – beide per Seilbahn. Doch Seilbahnen werden in der Schweiz immer noch assoziiert mit Bergen, Skifahren und Ferien. Dabei fungieren sie vielerorts als effiziente Mittel des urbanen Nahverkehrs. Das gilt nicht nur für manche Städte Südamerikas, sondern zum Beispiel auch für London, wo die Themse mit einer Gondelbahn überquert werden kann, oder für Portland im US-Gliedstaat Oregon, wo eine Luftseilbahn zwei Universitätsquartiere verbindet.

Im Kleinen finden sich auch zwei solche urbane Seilbahnen in Zürich: Die Polybahn befördert Studenten rasch vom Central an den Rand des Hochschulquartiers, die Rigiblickbahn erschliesst einen Teil des Stadtquartiers Oberstrass. Die zwei Standseilbahnen wurden 1889 und 1901 in Betrieb genommen. Seith...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...