Gurlitt zeigte seine Bilder in Luzern

22. November 2013 05:21

20 0

Gurlitt zeigte seine Bilder in Luzern

Ein Ausstellungskatalog macht klar: Etliche Gemälde, die angeblich bei einem Bombenangriff auf Dresden vernichtet worden waren, präsentierte Hildebrand Gurlitt 1953 der Öffentlichkeit.

1/30 Die Justiz und die Öffentlichkeit stellten «alles falsch dar», sagt er zum «Spiegel»: Bild Cornelius Gurlitt im Bericht des Nachrichtenmagazins. (Screenshot: Spiegel.de)

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...