Mit 46 Messerstichen eigenen Vater getötet

20. November 2013 18:50

29 0

Mit 46 Messerstichen eigenen Vater getötet

Der Vater schlief an diesem Sonntagabend bereits. Als er erwachte, stach der Sohn insgesamt 46 Mal mit dem Küchenmesser zu - vorwiegend in den Brustbereich. Nach den Stichattacken stand der Sohn neben dem Vater, der ihn gemäss Anklageschrift fragte: «Was habe ich gemacht?». Der Vater verstarb.

Der Sohn ging ins Badezimmer, danach in die Küche, wo er die Tatwaffe im Spültrog deponierte. Später kontaktierte er seinen Freund und besuchte diesen. Am nächsten Tag ging er nochmals in die Wohnung und ins blutverschmierte Schlafzimmer zurück.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...