Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Hamburg: G20 einigt sich auf Abschlusserklärung

8. Juli 2017 14:02
24 0
Hamburg: G20 einigt sich auf Abschlusserklärung

Die G20-Staaten haben sich auf dem Hamburger Gipfel auf eine Abschlusserklärung verständigt. Darin gibt es eine gemeinsame Position zu Handelsfragen und dem Klimaschutz, bei dem die USA allerdings an ihrem Ausstieg aus dem Pariser Abkommen festhalten wird. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, die G20 hätten zu allen Themen Ergebnisse erreicht, auch beim Handel. Die Märkte müssten offen gehalten, Protektionismus und unfaire Handelspraktiken bekämpft werden. Eine entscheidende Rolle spiele das regelbasierte internationale Handelssystem in Gestalt der Welthandelsorganisation WTO. Auch bilaterale Abkommen müssten sich diesen Regeln unterordnen.

Die USA wollten weiterhin aus dem Pariser Abkommen aussteigen. Die übrigen 19 Partner erklären das Abkommen als "unumkehrbar". Wo es keinen Konsens gebe, müsse auch in der Abschlusserklärung der Dissens erscheinen, sagte Merkel. Sie sei aber sehr froh, dass alle anderen einig seien, dass das Abkomme...

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0