Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Hamas: Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

17. September 2017 14:02
13 1

Hamas Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

Gaza/Tel Aviv - Zehn Jahre nach der gewaltsamen Machtübernahme im Gazastreifen hat sich die radikal-islamische Hamas bereit erklärt, die Verwaltung des Küstenstreifens am Mittelmeer abzugeben.

Lesen Sie auch: Die Hamas will mit der Fatah sprechen

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
Boris Kerzenmacher

17. September 2017 16:43

Sieht so aus, als hätte die Hamas den Gazasteifen ziemlich abgewirtschaftet. Der Traum vom islamisch-demokratischen Paradies hat sich in einen Alptraum verwandelt. Es darf davon ausgegangen werden, dass mit diesem neuen strategischen Schwenk die Spendengelder aus Europa wieder reichlich fliessen werden. Und Hass und Terror können weiter verbreitet werden. Hierzu gibt es auch noch die Information: “Abbas' Regierung kürzte unter anderem die Gehälter für die öffentlich Bediensteten im Gazastreifen. Auf seinen Wunsch kürzte Israel zudem die Stromlieferungen. Menschenrechtler warnten vor katastrophalen Zuständen“ Bislang galt in Europas kritisch-intellektuellen Kreisen doch immer Israel als der wahre Böse.