Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Friedensengel von Myanmar regiert ohne Gnade

9. September 2017 11:52
84 1

Aung San Suu Kyi Friedensengel von Myanmar regiert ohne Gnade

Aung San Suu Kyi (72) kämpfte im Militärstaat Myanmar jahrelang unermüdlich für Frieden, Freiheit und gewaltlose Demokratisierung. Dafür lebte sie 15 Jahre lang unter Hausarrest. Dieser selbstlose Einsatz wurde 1991 mit dem Friedensnobelpreis honoriert. 2015 erlangte sie mit ihrer Partei die Mehrhei...

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
Boris Kerzenmacher

10. September 2017 10:08

Es gibt 134 ethnische und kulturell verschiedene Gruppen/Gemeinschaften in Myanmar, aber nur eine, die richtig Schwierigkeiten macht. Probleme mit anderen Gruppen sind vergleichsweise gering. Zufall? Interessant wäre auch der Einfluss islamistischer Kräfte. Gibt es da Reportagen, wie sehr in den Konflikt von aussen eingegriffen wird? Bilder wie dieses lassen einen starken Einfluss annehmen: https://www.welt.de/politik/ausland/article168235550/Das-Leid-der-Muslime-die-niemand-haben-will.html