Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Foto, Video

05:54 Neue Noten Heute erblickt die neue 20-Franken-Note das Licht der Welt

40

06:07 20-Franken-Schein Wo es die Neue Note gibt

42

11:09 20-Franken-Schein Was man über die neue Note wissen muss

42

Wirtschaft

Alle Kategorie News

  • AKTIEN IM FOKUS: Gute Geschäftszahlen von Julius Bär stützen Banktitel

    24. Juli 2017 13:11 12

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Überraschend hohe Mittelzuflüsse der schweizerischen Bank Julius Bär im ersten Halbjahr haben Bankaktien insgesamt am Montag Rückenwind verliehen. Die Aktien von Julius Bär stiegen um 5,6 Prozent und in ihrem Fahrwasser die Papiere von Credit Suisse um 1,6 Prozent sowie die Anteile von UBS um 1,7 Prozent. Hierzulande waren Deutsche

  • Daimler, VW und mehr: Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

    21. Juli 2017 15:34 15

    Abgas-Skandal Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht - offenbar reichten sie eine "Art Selbstanzeige" ein Der "Spiegel" berief sich auf einen Schriftsatz, den VW bei den Wettbewerbsbehörden eingereicht haben soll. Auch Daimler habe eine "Art Selbstanzeige" bei den Wettbewerbsbehörden hinterlegt. Volkswagen, Daimler und BMW wollten sich nicht zu dem Bericht

  • Kartell-Verdacht gegen VW, Audi, Porsche, Daimler, BMW

    21. Juli 2017 15:34 11

    Kartell-Vorwürfe gegen VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW Ungeheurer Verdacht gegen deutsche Autokonzerne Die Stuttgarter Staatsanwältin Sibylle Gottschalch gilt als erfahren, furchtlos und selbstbewusst. Seit einiger Zeit treibt die 41-jährige Strafverfolgerin gemeinsam mit Kollegen das Diesel-Verfahren von Daimler voran. Aber selbst hartgesottene Ermittler

  • "Spiegel"-Bericht Geheime Absprachen zwischen Autobauern?

    21. Juli 2017 14:42 15

    Den großen deutschen Autobauern droht der nächste Skandal: Einem Bericht des "Spiegel" zufolge stehen VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler im Verdacht, durch gemeinsame Absprachen gegen Kartellrecht verstoßen zu haben. Die Hinweise kamen offenbar von VW selbst. Es soll um alle Bereiche der Entwicklung gegangen sein, um Motoren, Bremsen, Kupplungen, Getriebe

  • Auto: „Spiegel“: Große deutsche Autobauer unter Kartellverdacht

    21. Juli 2017 14:28 12 1

    Deutsche Autobauer stehen einem Bericht zufolge unter dem Verdacht jahrelanger illegaler Absprache zu Lasten von Verbrauchern und Zulieferern. Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler sollen sich in einem gemeinsamen Kartell über Technik, Kosten und Zulieferer abgesprochen haben, wie der „Spiegel“ am Freitag meldete. Das Magazin berief sich dabei auf einen

  • Gute Aussichten für Swatch Group

    21. Juli 2017 13:26 14

    Die Erholung im Uhrenmarkt hat etwas länger auf sich warten lassen als erwartet. Doch seit Frühling zieht die Nachfrage nach Schweizer Zeitmessern deutlich an, wie es bereits die Uhrenexportzahlen angedeutet hatten. «Das Wachstum hat sich vom ersten zum zweiten Quartal in Lokalwährung massiv verstärkt», sagt Swatch-Group-CEO Nick Hayek im Gespräch mit «Finanz

  • VW-, Daimler-, BMW-Aktien verlieren kräftig: Deutsche Autoindustrie soll sich umfangreich abgesprochen haben

    21. Juli 2017 12:12 11

    Bei Daimler hiess es zu dem Bericht, Spekulationen kommentiere der Autobauer nicht. Ebenso äusserte sich ein BMW-Sprecher. Beim Bundeskartellamt war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Ein Audi-Sprecher verwies auf Volkswagen. Dort war bislang niemand für einen Kommentar zu erreichen. An den Absprachen waren laut einem Schriftsatz des VW-Konzerns

  • VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler unter Kartellverdacht

    21. Juli 2017 12:12 11

    Die grossen deutschen Autokonzerne sollen laut einem Bericht geheime Absprachen getroffen – und so auch die Basis für den Dieselskandal gelegt haben. Die deutsche Autoindustrie hat sich offenbar seit den Neunzigerjahren in geheimen Arbeitskreisen über die Technik, Kosten, Zulieferer und sogar über die Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge abgesprochen

  • Umwelt: "Spiegel": Deutsche Autobauer trafen seit 90er Jahren geheime Absprachen

    21. Juli 2017 12:12 9

    Umwelt "Spiegel": Deutsche Autobauer trafen seit 90er Jahren geheime Absprachen Die deutsche Autoindustrie steht unter Kartellverdacht: Die großen Autobauer haben sich einem "Spiegel"-Bericht zufolge seit den 90er Jahren in geheimen Arbeitsgruppen über ihre Fahrzeuge abgesprochen und womöglich auf diese Weise den Weg für den Diesel-Abgasskandal geebnet

  • Audi ruft europaweit 850 000 Diesel in die Werkstatt

    21. Juli 2017 11:47 13

    Audi ruft europaweit 850 000 Diesel in die Werkstatt Ingolstadt - Audi will angesichts der Diskussion um Diesel-Fahrverbote bis zu 850 000 Fahrzeuge in Europa und anderen Ländern kostenlos nachrüsten. Über ein Softwareupdate soll das «Emissionsverhalten» von Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren der Abgasnormen Euro-5 und Euro-6 verbessert werden, wie die VW-Tochter